Falafel ganz einfach selber machen / vegan





Leckere Falafel ganz einfach selber machen. Das Rezept gibt es hier: https://www.privatkoch-hamburg.de/original-falafel-rezept/ Falafel sind vegetarisch und vegan, aber vor allem schmecken sie!

Wer Falafel einmal selber gemacht hat, wird sie lieben. Sie sind nicht nur super lecker, sondern auch noch gesund und schnell gemacht. Das perfekte Essen nicht nur für Vegetarier und Veganer.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen!
Euer Thomas

Folgt mir auch hier:
►Facebook: http://www.facebook.com/privatkoch.sommelier
►Instagram: https://www.instagram.com/pourleplaisir_thomas_kocht/

Zutaten für 4 Personen

300 g getrocknete Kichererbsen
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 unbehandelte Zitrone
1 Bund glatte Petersilie
eine Hand voll Koriander (optional)
2 gehäufte EL Mehl
1/2 Tl Natron oder Backpulver
ein paar Spritzer Zironensaft
jeweils 1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel), Koriander und Chilipulver
Salz, Pfeffer
Öl zu frittieren (z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl)

Zubereitung
Wir geben die Kichererbsen in eine Schüssel und weichen Sie über Nacht in reichlich kaltem Wasser ein. Mindestens 8 Stunden sollten sie schon im Wasser liegen.
Am nächsten Tag geben wir die Kichererbsen in ein Sieb und lassen das Wasser gut abtropfen. Dann kommen die Kichererbsen in einen Mixer.
Die Petersilie, den Koriander, den Knoblauch und die Zwiebel hacken wir grob klein und geben sie mit in den Mixer.
Wir geben die Gewürze mit dazu, das Natron oder Backpulver und würzen mit Salz und Pfeffer.
Ein wenig von der Zitronenschale reiben wir mit dazu. Zum Schluß noch ein paar Spritzer Zitronensaft und fertig.
Alles so lange mixen, bis eine Masse entsteht, die gut bindet. Zwischendurch immer wieder kurz stoppen und den Inhalt des Mixers verteilen.
Wenn alles gut bindet geben wir die Falafel-Masse in eine Schüssel und lassen sie abgedeckt nochmal 15-30 Minuten im Kühlschrank ziehen. Dadurch lassen sie sich besser formen. Gegebenenfalls nochmals abschmecken.
Die Masse z.B. mit einem Eisportionierer ausstechen und in Kugeln oder kleine Frikadellen formen.
Das Öl erhtizen auf etwa 160-170 C ° und die Falafel darin goldgelb ausbacken.

Tipp: Die Falafel schmecke wunderbar so mit einem Minzyoghurt und Hummus zum dippen. Auch in einem Pita Brot mit Salat, Hummus und Yoghurt schmecken die Falafel großartig.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!
Euer Thomas

———————————————————————————————————-
Produkte:

►Küchenwaage*: http://amzn.to/2vhqF2V
►Kenwood Stabmixer*: http://amzn.to/2rxGf69
►Microplane Universalreibe*: http://amzn.to/2roQzzg
►Küchenthermometer* :https://amzn.to/2M6WFj6

►Mein lieblings Brotmesser*: http://amzn.to/2sM4pJx
►Küchenmesser Kai Schun*: http://amzn.to/2tladKC
►Küchenmesser Dick Santoku*: http://amzn.to/2iZsKMB

►Meine Kamera*: http://amzn.to/2rpoAkF

Links, an denen ein * steht, sind Affiliate-Links. Kommt über einen dieser Links ein Kauf zustande, so bekomme ich eine kleine Provision. Für Euch entstehen dabei keinerlei Extrakosten. Danke für Eure Unterstützung!
———————————————————————————————————-
#Falafel #Rezept #Thomaskocht

MUSIC:
Artist: Nicolai Heidlas
Title: These Moments



source

Leave a Comment

%d bloggers like this: